Campingzeit ist eine wunderschöne Zeit

 

 

Regen und Besuch, sind des Campers Fluch

 

 

 

 

 

 

Regen, regen, regen, regen, regen sie sich bloß nicht auf

 

 

 

 

 

 

Wenn die Autobahn im Sommer einer Großbaustelle gleicht

und die Blechlawine unbeirrt in Richtung Süden schleicht

und dein Campingwagen dich am Kassler Berg schon überholt

dann weiste das die Urlaubswelle rollt

da brauchst du starke Nerven und Humor im Gepäck

ne ruhige Hand am Lenkrad und ein D-Schild am Heck

manchmal kriegst du glatt die Krätze und die Mücken obendrein

wenn du das nicht abkannst kannst kein Camper sein

 

*

Das lernt man nur beim Camping, das hält jung das hält dich fit

dazu brauchst kein Abitur das ist Abenteuer pur

das lernst du nur beim Camping

*

Wenn die Grillwurst richtig brutzelt und das Bier die Runde macht

und dein Sohnemann sich jede Nacht mit seiner Perle kracht

wenn´s Akordeon schön laut ist und der Mond am Himmel grüßt

dann weist du erst wie schön der Urlaub ist

du stehst unter der Dusche und dein Wassertank ist leck

deine Frau ist seit Stunden schon mit dem Nachbarn weg

ein Hund der bellt der Platzwart flucht und deine Kinder schrein

wenn du das nicht abkannst kannst kein Camper sein

 

*

Das lernt man nur beim Camping, das hält dich jung das hält dich fit

dazu brauchst kein Abitur das ist Abenteuer pur

das lernst du nur beim Camping

Gefrühstückt wird am Mittag erst am nackig Badestrand

mit oben ohne unten nix Salat ist voller Sand

und Muttern will mit Vattern danach immer tärtlich sein

wenn du das nicht abkannst kannst kein Camper sein

 

 

Text: Gunter Gabriel

Song: Uli Haider

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Darf ich vorstellen, mein Dauerplatz im Harz

 

 

 

                          Oberhalb von Bad Lauterberg liegt die Odertalsperre

 

                          Direkt am Ufer des Stausees liegt der Campingplatz "Glockental". Auf diesem Platz stehen wir seit 1984.

                          Der See ist nicht sehr breit aber dafür ca 7 Kilometer lang.

                          Ein herrliches Fischgewässer aus dem ich schon so manchen Kapitalen gefischt habe.

                          Ich habe dort ein Tretboot liegen mit dem man gut zum angeln raufahren kann.

                          Ber der Aussicht von der Parzelle kommt man sich überhaupt nicht wie auf einem Campingplatz vor.

 

 

Auch drinnen ist es sehr gemütlich

 

 

 

und im Vorzelt auch, wenn es mal draussen ungemütlich wird

 

 

 

                          Mein Schatz beim grillen, dies ist sein Vergnügen, ich darf hinterher wieder den Grillrost schruppen, lach.

 

 

 

 

 

                          So, dieser Platz ist seit 2008 Geschichte, wir stehen jetzt hier

 

                 

 

 

 

                         Nachdem wir wegen der großen Entfernung unseren Dauerplatz im Harz verkauft haben, wollten 

                         wir eigentlich nur noch mit unseren Reisewohnwagen die Ostseeküste rauf und runter und die

                         Mecklenburgische Seenplatte unsicher machen und keinen Dauerplatz mehr nehmen.

 

                         Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

 

                         Für dieses Jahr hatten wir uns einen Saisonplatz in Krakow am See genommen um von da aus

                         unsere Touren zu starten. Wir haben aber so einen klasse Standplatz bekommen und das ganze

                         drum her rum passte einfach deshalb haben wir entschlossen: Wir werden wieder Dauercamper!!!!

 

 

                         Nachdem wir erst hier unseren Reisewohnwagen auf der Parzelle hatten und es nun hieß " wir bleiben hier "

                         dachte ich darüber nach, mir meinen seit über 25 Jahren bestehenden Traum von einem  Hobby Landhaus

                         zu erfüllen.

                         Bisher ging es ja leider nicht wegen der Platzgröße im Harz, der war leider zu klein.

                         Aber Jetzt!!!!!!!!!!!!! nun geht es, freu, hüpf, freu

                         Ich muss nur noch mein bestes Stück davon überzeugen und in überzeugen bin ich Spitze

 

 

 

 

                         Ein letzter Blick noch mal auf den " alten" treuen Reisebegleiter..............

                         Irgendwie schaut er traurig aus ,wie er da steht, einsam und allein....lach

                         Na gut, er ist Geschichte und macht sicher mit dem neuen Besitzer noch viele Touren durch die Lande.

 

 

 

 

 

Und dann kam er!!!!!!!!!!!

 

 

 

 

 

 

                         Oh mein Gott, war ich aufgeregt. Ich hatte die letzte Nacht vor Aufregung kaum geschlafen und

                         lief schon den ganzen morgen zum Eingang und wieder zurück und wieder zurück und und und.

                         Es ist schlimm wenn man auf etwas wartet und die Zeit schleicht in Superzeitlupe dahin.

 

                         So, nun steht er da, das Prachtstück. Endlich Platz in der Hütte, man kann jetzt was aus dem

                         Kleiderschrank nehmen ohne dabei gleich mit dem Hinterteil im Waschraum zu stehen.

                         ( hm.... ist meins wirklich so so dick oder war der andere Wohnwagen wirklich so viel enger um die Hüften?)

 

 

 

 

 

 

                         So sieht mein "Traumhaus" von innen aus, hier lässt es sich doch aushalten oder?

 

 

 

 

 

 

 

                          Einen Liegeplatz für meine Peggy habe ich auch bekommen. Mit ihr fahre ich dann zum angeln und

                          Fotosafari raus.

 

Da liegt sie nun, die gute alte Peggy

 

                          Ich habe dann bei den ersten Touren schnell feststellen müssen, dass der Krakower See nicht die

                          Odertalsperre ist und ich verdammt viel strampeln muss wenn ich auch nur ein bischen von dem See sehen

                          möchte. Wenn ich den einmal umrunden will bin ich ja 2 Tage unterwegs, lach.

 

Ob ich mir zum Geburtstag mal eins mit Motor wünsche?

 ne oder?

 

 

                          Unseren Einstand auf dem Platz haben wir dann mit den Nachbarn zusammen auf dem Floß von

                          Seemann Teddy gefeiert. Eine Floßtour vom feinsten, mit Grillparty und "flüssigen". Wer hier mal

                          Urlaub macht, sollte es auch mal machen, ich kann es nur empfehlen. Uns und auch den anderen

                          Campern die wir dazu eingeladen haben, hatten sehr viel Spaß und es ist bestimmt nicht die erste

                          und die letzte Fete mit "Teddy" auf dem Krakower See.

 

                          Fete auf dem Wasser

                          Big Fete im September, strahlender Sonnenschein, kein Wind und eine super lustige Truppe auf 

                          dem Floß. "Seemann Teddy" eigenhändig am Grill, hat ein exelentes Menü gezaubert, unter

                          anderem Wachteleier mit Schinken ummantelt.

                          Lecker Grillsachen und Getränke. Muss ja sein, ohne Sprit läuft der Motor ja nicht und paddeln wäre

                          zu anstrengend. 

                          Die "Wasserkanonen" wurden auch geladen!!! Ja, auch auf dem Krakower See muss man mit "Piraten"

                          rechnen und dann von dem guten Bier abgeben? ne, dann lieber bis zum letzten Tropfen kämpfen.

                                                                                           

                                                                         Wir hatten unseren Spaß   

 

 

                          Bei einem herrlichen Sonnenuntergang ging es dann im Hafen wieder vor Anker.  

 

 

 

 

Und so sieht unser Platz heute aus, es hat sich einiges getan nach dem der "Neue" ankam.

 

                                   

                                                                    

 

     

 

                       

 

 

 

 

 

 

 

 

                   

 

 

 

                                                                                     

 

 

                        

 

 

 

 

 

 

Nach oben